Herzlich Willkommen bei der FDP Hattingen!

FDP Fraktion begrüßt Pläne für die Asphaltierung der Radtrasse

Die FDP Fraktion im Rat der Stadt Hattingen begrüßt die Planungen der Stadtverwaltung den Radweg auf der Bahntrasse zu sanieren und durch Asphaltierung aufzuwerten. „Insbesondere freuen wir uns, dass knapp fünf Jahre nach einem Antrag unserer Fraktion die Bahntrasse die Aufwertung erfährt, die aus unserer Sicht noch immer dringend notwendig ist.“ kommentiert Tanja Reichenberg, sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing die Entwicklung. Hinweis: Anlage 1 zur Drucksache-Nr 34/2014. Antrag „Pflege und Ausbau alte Bahntrasse“ zum Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing am 06.03.2014

 

„Die Einstufung als Radhauptverbindung ist nicht nur wegen des erhofften erleichterten Zugangs zu weiterer Förderung geboten, sondern auch ein Signal, das die Verbindungsachse vom Ruhrgebiet in das bergische Land stärkt. Freizeitsportler und tägliche Nutzer profitieren so gleichermaßen.“ so der Fraktionsvorsitzende Gilbert Gratzel. Er ergänzt: „In unserem Antrag von 2014 sind wir aber noch deutlich weiter gegangen und haben beispielsweise gefordert, dass die Trasse verbreitert, die fortlaufende Pflege koordiniert und gesichert werden sollte sowie zusätzlich dazu Beleuchtung Platz finden sollte. Wir sehen gute Gründe auch diese Punkte wieder zur Diskussion zu stellen, um die Weichen für eine zukunftsfeste Radtrasse im Regionalplan zu stellen.“